Select Language: de | en
108 Lichtperlen | Vernissage 25.10.17 „Das Schloss“ Schwere-Reiter-Str. 15 - München | 108 Tage Ausstellung | 26.10.17-10.02.18 im "Raum der Stille" im Atelier Mirja Lang | Kapellenstrasse 2 in Weilheim-Unterhausen

„108 Lichtperlen“ ist ein Kunstkonzept, das transzendente Botschaften in Form von Ölgemälden (90 x 90 cm) in Kombination mit poetisch-philosophischen Texten transportiert.

An aufeinanderfolgenden 108 Tagen hat die Künstlerin Mirja Lang durch Meditationen, Weisheiten zum Leben, zum Menschen, zu Himmel und Erde geschrieben. Diese Informationen stammen aus den unterschiedlichsten Quellen: Mineralien, Baumengeln, Engeln, Erzengeln, Elementen, Gelehrten etc.

An 108 aufeinanderfolgenden Tagen soll von den „108 Lichtperlen“ jeweils ein Bild in einem Raum ausgestellt werden. Dieser Raum trägt eine ganz besondere Energie, die von Stille und innerer Einkehr geprägt ist. Diese Form der Ausstellung gibt dem Betrachter die Möglichkeit zur wahrhaften inneren Begegnung mit dem Bild und seinen Informationen.

Nach der Eröfnung der Ausstellung „108 Lichtperlen“ im „Das Schloss“ in München wird jeden Tag ein Originalbild im „Raum der Stille“ im Atelier Mirja Lang ausgestellt. Dort gibt es die Möglichkeit das Bild des Tages für 108 Minuten zu betrachten, es auf einer tieferen Ebene wahrzunehmen durch z.B. Meditation. Ausserdem wird an vielen Tagen ab 20:00 eine geführte Meditation oder ein anderes Erlebnis, passend zum Thema das Bildes, im Atelier von Mirja Lang selbst angeboten.

Alle Veranstaltungen finden auf Spendenbasis statt, danach was aus dem Herzen kommt.

10% jedes verkauften Bildes spendet Mirja Lang an „OneOcean“  mit der Idee, einen Beitrag für die Heilung der Erde zu leisten. Wenn Sie diese Idee unterstützen und ein Bild aus der Serie „108 Lichtperlen“ kaufen möchten, dann wenden Sie sich bitte direkt an die Künstlerin unter: mail@mirja-lang.de

Sind Sie auch dabei?

Wenn Sie bei der Eröffnungsveranstaltung am 25.10.2017 dabei sein wollen, dann melden Sie sich bitte an unter:

mail@mirja-lang.de